BOARDINGHOUSE BERLIN-MITTE

Im berühmten ehemaligen Scheunenviertel in Berlin Mitte wurde ein Neubau mit Läden und möblierten Apartments errichtet. Das Grundstück war bebaut. Der Altbau wurde in einer spektakulären Aktion gesprengt.
Die teilweise zweigeschossigen Apartments liegen in unmittelbarer Nähe zu den "Hackischen Höfen" und der Oranienburger Straße im Zentrum Berlins. Knapp 1500 m² Nutzfläche für Apartments und Ladenlokale incl. zwei Kellergeschossen wurden errichtet. Fünf Vollgeschosse und zwei Dachgeschosse werden über zwei Treppenhäuser mit Aufzügen erschlossen. Das Gebäude hat im zweiten Kellergeschoß ein automatisches PKW Parksystem für 20 Autos.


 
Zur Sprengung vorbereitet Sprengung Nach erfolgter Sprengung Eckansicht Ansicht Alte Schönhauser Straße Ausschnitt Fassade Teilansicht Mulackstraße Eingang Mulackstraße Eingang Alte Schönhauser Straße
Jochen Wendel Architekt Architekturbüro
Jochen Wendel   D - 88171 Weiler (B)   |   Tel.: +49 (0) 8387 390890   architekt.wendel@t-online.de   |  Copyright © 2018 AgITO